Read e-book online 2. Colloquium Über Schaltkreis- und Schaltwerk-Theorie PDF

By Prof. Dr. J. Dörr, Prof. Dr. E. Peschl, Prof. Dr. H. Unger (auth.)

ISBN-10: 3034840810

ISBN-13: 9783034840811

ISBN-10: 3034841566

ISBN-13: 9783034841566

Show description

Read Online or Download 2. Colloquium Über Schaltkreis- und Schaltwerk-Theorie PDF

Best german_12 books

P. Lotz (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Univ.-Prof. Dr. H.'s Grundzüge der Beatmung PDF

Die Beatmungstherapie ist im Bereich der Intensivmedizin eine der am häufigsten eingesetzten Maßnahmen. Mit der Neuauflage dieses erfolgreichen Buches liegt eine aktuelle umfassende Darstellung aller Aspekte der Beatmungstherapie vor. Aus den Rezensionen: ". .. Besonders hervorzuheben sind die stets sehr konkreten Informationen sowie die Zusammenfassung des praktischen Vorgehens in Frage-Antwort-Form.

Extra info for 2. Colloquium Über Schaltkreis- und Schaltwerk-Theorie

Sample text

An einem Beispiel sollen die ersten zwei Abläufe des Reduktionsprogramms veranschaulicht werden. ,X2&-,X3)v (-,XI& X2&-,X3) v v (Xl &-,X2 & X3) v (-,XI & X2 & X3) und der zugehörige Funktionswertesatz F [J) =1 I I 00 1 1 O. Von der ersten Vollkonjunktion aus, deren Darstellung als Variablenwertesatz 000 59 lautet, werden zunächst Untergruppen erster Ordnung zu bilden versucht. Es werden der Reihe nach die Vollkonjunktionen 100 010 und 001 gesucht. Die ersten beiden sind vorhanden, und es wird 1 1 0 gesucht, um eine Untergruppe zweiter Ordnung zu bilden.

Speziell bedeutet dies, daß Normalformen erster Stufe nicht verkürzbar sein können. Intuitiv vermag man diesen Sachverhalt schon den Regeln (RI) und (R2) zu entnehmen. Sie zeigen, daß eine Formel abc von jeder ihrer Komponenten abh:ingig ist, d. , kein Term ist entbehrlich oder durch eine Konstante zu ersetzen. Normalformen höherer als erster Stufe lassen sich, wenn überhaupt, durch Anwendung der Regeln (RI6) oder (RI7) verkürzen, wie wir gerade gesehen haben. Wir wollen den einfachen Fall ausscheiden, daß diese Regeln unmittelbar auf die Normalform anwendbar sind, und nach einer Formulierung der allgemeinen Bedingungen zur Anwendbarkeit dieser Regeln fragen.

Zur Übersetzung von SCN-Formeln in solche des KAN-Kalküls können wir, da keine Konstanten als Zentren auftreten, wieder die Übersetzungsvor- schrift (Ue) anwenden. Wir müssen dabei lediglich beachten, daß nunmehr auch die Zentren zusammengesetzte Formeln sein dürfen. Das Analoge gilt für die charakteristischen Zahlen Ze' deren Definition wir im übrigen von oben übernehmen. Damit ist dann auch die Einführung der Relationen' e -kürzer' usw. in der früher angegebenen Weise möglich. Die BesonderheitenderSHANNONschen Aufgabenstellung bringen es aber mit sich, daß die 'kürzer' -Relation noch zusätzlichen Bedingungen unterworfen sein kann.

Download PDF sample

2. Colloquium Über Schaltkreis- und Schaltwerk-Theorie by Prof. Dr. J. Dörr, Prof. Dr. E. Peschl, Prof. Dr. H. Unger (auth.)


by Kevin
4.1

Rated 4.83 of 5 – based on 11 votes